49074 Osnabrück, Johannisstr. 96

Unternehmen

sonnenbrille-osnabrueck
brillenbuegel-osnabrueck
hornbrille-osna

Unsere Philosophie: Ihre Zufriedenheit

Auf die speziellen Befindlichkeiten jedes Kunden Rücksicht zu nehmen, ihm mit Respekt zu begegnen, genau zuzuhören und individuelle Lösungen anzubieten – das sind Werte, die bei Mondorf schon immer gepflegt wurden. Das spürt auch der Kunde, wenn er freundlich in unserem Fachgeschäft begrüßt wird.

Diese persönliche Atmosphäre und die Beratungskompetenz sind zwei der wichtigsten Merkmale mit denen wir uns von den Filialisten abheben. Das heißt natürlich auch, nicht nur auf Standardware zu setzen, sondern Brillen je nach Wunsch zu verändern – also z.B. auch mal einen anderen Steg einzusetzen oder Bügel auszutauschen.Joachim und Matthias Nowak

Ein weiteres Plus besteht in unserem Bekenntnis zu Qualität: Unser Fachgeschäft ist ein ausgezeichneter Meisterbetrieb und zusätzlich erster Zeiss Relaxed Vision Partner in Osnabrück. Das heißt, Sie profitieren von Forschungs- und Entwicklungserfolgen des renommierten Glasherstellers Zeiss.

Wir sind erst dann zufrieden, wenn Sie es sind. Das können wir Ihnen sogar garantieren und geben Ihnen deshalb unsere Zufriedenheitsgarantie.


Ausgezeichnet Generationsfreundlich

Seit Dezember 2012 ist es auch offiziell: Bei Mondorf lässt sich ausgezeichnet generationsfreundlich einkaufen! Ganz gleich, ob für Eltern mit Kinderwagen, Menschen im Rollstuhl oder Seniorinnen und Senioren, barrierearmes Einkaufen sollte für alle Kundinnen und Kunden möglich und eigentlich auch selbstverständlich sein.

Unser Unternehmen wurde vom Handelsverband Osnabrück-Emsland e.V., den Interessenvertretern des Einzelhandels in Stadt und Landkreis Osnabrück, mit dem Qualitätszeichen „Ausgezeichnet Generationsfreundlich“ geehrt und wir freuen uns, dass wir somit die strengen Kriterien für „Generationenfreundliches Einkaufen“ erfüllen. Ein Anspruch, den wir schon immer leben, für den wir jetzt aber auch ein Zertifikat vorliegen haben.


Frauenpower bei Mondorf

Die Neue Osnabrücker Zeitung hat in Ihrer Verlagsbeilage „Frau Zweitausendelf“ einige besondere Persönlichkeiten aus unserer Region und Unternehmen mit starken Frauen vorgestellt.
Weil starke Frauen bei Mondorf besonders wichtig sind, wurden in diesem Zuge gleich 2 Artikel in der NOZ veröffentlicht, und zwar einmal mit dem Titel: „Optiker schwört auf sein Frauen-Team“ und zusätzlich der Artikel: „Mondorf – Wir sprechen miteinander und nicht übereinander“. Wir sind sehr glücklich über diese Form der Wertschätzung und setzen auch weiterhin auf die starken Frauen in unserem Team: Bei Mondorf ist der Durchblick weiblich!