Historie

Brille Osnabrück

Seit 1899 für Sie vor Ort

Mehr als ein ganzes Jahrhundert lang steht der Name Mondorf inzwischen für gutes Sehen und Hören. Seit im Jahr 1899 an einem kleinen Ladenlokal in der Osnabrücker Innenstadt ein Firmenschild mit der Aufschrift “Mondorf” angebracht wurde, führten die Mondorfs drei Generationen lang das Geschäft als Familienunternehmen.

Anfang 2007 wird dann aus dem bis dahin als Geschäftsführer tätigen Joachim Nowak der neue Inhaber. Manches läuft seitdem ein wenig anders, aber 2 Dinge bleiben: Der Name und das Bestreben, jedem Kunden und jeder Kundin einen persönlichen Service zukommen zu lassen.

Zum 1. März 2017 konnte die Augenoptiker- und Hörakustikerfamilie Joachim Nowak zusätzlich die Geschicke des Unternehmens “Brillen & Hörgeräte Ernst” übernehmen: Ebenso wie Mondorf ein traditionsreiches und serviceorientiertes Fachgeschäft mit Sitz im Stadtteil Schinkel, Wesereschstraße 33.

Wir tuen alles dafür, Ihnen an beiden Standorten auch in Zukunft als inhabergeführte Meisterbetriebe optimalen Service und beste Qualität bieten zu können.